Grußkarten AK

Übersicht

Wer darf kommen?
Alle Klassenstufen sind willkommen.
Wann
Jeweils ca. 1 Monat vor der jeweiligen Aktion. Diese werden angekündigt und meist zu Beginn des Schuljahres beschlossen.
AK-Sprecher

  • E-Mail:

Was macht der Grußkarten-AK

Ca. 2 Mal pro Jahr findet eine „Grußkarten-Aktion“ statt. Dabei kann jeder Schüler oder Lehrer selbstgeschriebene und -gebastelte Karten gegen ein kleines Entgelt beim AK abgeben. Am Aktionstag werden diese Karten dann zusammen mit einer kleinen Überraschung an die Empfänger verteilt.

Die Einnahmen werden zudem an Brot für die Welt gespendet.

Ziele des Grußkarten-AKs

  • Förderung der Kommunikation der Schüler (und Lehrer!) untereinander
  • Verbesserung des Schulklimas
  • Den Schülern und Lehrern eine Freude während des Schulalltags zu bereiten.
  • Geld für einen wohltätigen Zweck verdienen und spenden.