Benefizkonzert des Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage – AKs

Am Freitag, den 5. Juli 13 fand bei uns unten im Mensabereich ein Benefizkonzert statt, welches der SoR – AK organisiert hatte. Im Großen und Ganzen ein voller Erfolg!

Bild: /media/attachments/2013/07/benefizkonzert.jpg

Es spielten MAZE, The Howling Trees und Marrakech, drei junge Bands aus dem Rems-Murr-Kreis, die ordentlich für gute Stimmung sorgten. Im Untergeschoss der Schule wurde in einer aufwändigen Aufbauaktion eine Bühne aufgebaut, die, umso mehr professionelles Equipment von den Bands aufgebaut wurde, professioneller aussah. Unsere Schulanlage lieferte einen guten Sound und die Laune war genauso gut wie die Musik.
An der Cafeteria wurden Pizza und Getränke verkauft und in der lauen Sommernacht konnte man lauschig im Atrium sitzen.
Insgesamt hat der Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage – AK ca. 500 Euro eingenommen! Eine Summe die sich hören lassen kann! Der ganze Erlös geht an die Organisation EXIT, die ihren Sitz in Berlin hat. Es werden Aussteiger aus der Rechten Szene unterstützt und betreut. Zum anderen setzt sich EXIT mit der Vorstellungswelt und dem Verhalten von Rechtsextremisten auseinander. Hierbei weist die Organisation rechtsextremes Denken und Handeln zurück.
Abgesehen von der Unterstützung einiger hilfsbereiter Lehrer, hat der SoR – AK (Felicitas Seitz, Nueud Kassaye, Fanny Wandersleb, Lea Braitsch, Lea Kessler, Annalena Palmer, Hannah Klaiber, Paula Lokies, Rafail Antoniadis) das ganze selbstständig organisiert und trotz einigen Stresssituationen hat alles gut funktioniert und es war eine tolle Veranstaltung!
Felicitas Seitz, Klasse 10