Debating-AG on Tour

Bild:  /media/attachments/2018/01/20180108_133446.jpg

Gleich zweimal war die Debating-AG bereits unterwegs: zunächst als Zuschauer bei den EurOpen in Stuttgart, einem Wettbewerb mit Teams aus der ganzen Welt. Das Halbfinale zum Thema „This house would introduce compulsory military service to all the citizens“ war sehr spannend und eine gute Vorbereitung für die kommenden Veranstaltungen.
In Schwäbisch Gmünd bestritten Anna Pahakis, Lena Kaupp und Pashalis Dourtmes (alle Klasse 10) die erste Runde des Turniers in einer impromptu debate, also einer Stegreifdebatte mit dem Thema „This house condemns the influence of the music industry on today’s youth“.
In der zweiten Runde vertraten Björn Blank, Jan Hellrung und Johannes Bitterer (alle J2) das Burg-Gymnasium in einer prepared debate zum Thema „This house would introduce a universal basic income“.
Bis auf den abenteuerlichen Querfeldeinrückweg zum Bahnhof in Schwäbisch Gmünd war die erste Teilnahme an einem Wettbewerb der Senior League ein gelungener Einstieg in die Saison 2017/2018! Wir freuen uns auf die nächste Runde im Januar 2018!
Frau Win