Erschwerter Schulweg zum Schulzentrum Grauhalde - Bürgle

Bild: /media/attachments/2018/06/Baustelle.jpg

Bauabschnitt 1

Maroder Fahrbahnbelag in der Krummhaarstraße wird ausgetauscht
Ab Montag, 25.06.2018 wird der Fahrbahnbelag in der Krummhaarstraße zwischen Schlichtener Straße und Rehhaldenweg saniert. Dazu wird die oberste Lage des Asphalts abgefräst und eine neue Asphaltdeckschicht eingebaut. Bordsteine werden in den Kreuzungsbereichen abgesenkt um das Überqueren der Straßen für Fußgänger zukünftig zu erleichtern. Die Bauzeit beträgt zwei Wochen und wird am Samstag 07.07.18 abgeschlossen sein.
Die Baumaßnahme wird in halbseitiger Straßensperrung in zwei Bauabschnitten durchgeführt werden.
Die verbleibende Fahrspur wird als Einbahnstraße innerhalb der 2 Wochen immer vom Rehhaldenweg zur Schlichtener Straße hin befahrbar sein.
Bauabschnitt 1
Erneuerung der südlichen Fahrbahnseite. Die nördliche Seite kann vom Fahrzeugverkehr als Einbahnstraße in Richtung Schlichtener Straße befahren werden.
Die angrenzenden Grundstücke können teilweise nur eingeschränkt angefahren werden. Die ausführende Baufachfirma Gustav Epple wird die Anwohner immer rechtzeitig informieren.
Der Gehweg auf der Südseite sowie die Fußgängerüberwege auf Höhe Schlichtener Straße und Jacob- Degen-Straße sind gesperrt. Der Gehweg auf der Nordseite und der Fußgängerüberweg auf Höhe des Rehhaldenweges sind frei und uneingeschränkt nutzbar. Radfahrer haben bei Gehwegnutzung abzusteigen.
Ein provisorischer Fußgängerüberweg wird für den Zeitraum der Baumaßnahme als Querung der Schlichtener Straße angelegt.

Bauabschnitt 2

Bild: /media/attachments/2018/06/Baustelle2.jpg
Bild: /media/attachments/2018/06/Baustelle_3.jpg
Erneuerung der nördlichen Fahrbahnseite. Die südliche Seite kann vom Fahrzeugverkehr als Einbahnstraße in Richtung Schlichtener Straße befahren werden.
Die angrenzenden Grundstücke können teilweise nur eingeschränkt angefahren werden. Die ausführende Baufachfirma Gustav Epple wird die Anwohner immer rechtzeitig informieren.
Der Gehweg auf der Nordseite sowie die Fußgängerüberwege auf Höhe Schlichtener Straße und Jacob- Degen-Straße sind gesperrt. Der Gehweg auf der Südseite und der Fußgängerüberweg auf Höhe des Rehhaldenweges sind frei und uneingeschränkt nutzbar. Radfahrer haben bei Gehwegnutzung abzusteigen.
Ein provisorischer Fußgängerüberweg wird für den Zeitraum der Baumaßnahme als Querung der Schlichtener Straße angelegt.

Fahrradverkehr
Fahrradfahrer, die mit dem Rad zum Schulzentrum Grauhalde fahren wird folgender geänderter Radweg empfohlen:
Anbindung des Schulzentrums Grauhalde über die Burg-, Feuersee- und Uhlandstraße.
Radfahrern aus Richtung Fuchshof, wird empfohlen, die Verbindung Silcher-/ Aichenbachstraße zu nutzen.
Fahrzeugverkehr
Der PKW- und LKW- Verkehr kann während der Bauzeit die Krummhaarstraße als Einbahnstraße in Richtung Schlichtener Straße nutzen. Empfohlen wird auch hier die Umleitung über Burg-, Feuersee- und Uhlandstraße zu nutzen.
Busverkehr
Der Busverkehr der Linien 242 und 247 des Busunternehmens Knauss und der Schulbusverkehr bleibt bestehen. Die Linie 262 des Regiobusses wird die Stadteinwärts liegende Haltestelle „Vier Pappeln“ mit dem Bus um 07:17, 08:09 und 13:37 von Schlichten aus kommend NICHT anfahren.
Wir bitten um Ihr Verständnis für die bautechnisch nicht vermeidbaren Behinderungen. Die Zentrale Dienste der Stadt Schorndorf und die Firma Gustav Epple GmbH & Co. KG werden die Behinderungen so kurz wie möglich halten.