Das Workshopangebot für die UNESCO-Projekttage im Oktober 2018 steht!

Bild: /media/attachments/2018/03/agenda_2030.png

Nach langer Vorlaufzeit haben wir nun 40 Workshops für unsere Schülerschaft zusammenbekommen.
Wir danken allen Eltern, Schüler*innen und Externen, die sich hier eingebracht haben. Dank auch ans Kollegium, das ein vielfältiges Programm bietet.

Das Procedere der Workshopwahl:
Bis zum 4. Juli muss jede(r) Schüler*in gewählt haben (einen Stimmzettel ausgefüllt haben).
Wer die Schule zum Schuljahresende verlässt muss nicht wählen.
Die Fünftklässler im neuen Schuljahr bleiben im Klassenverband und wählen nicht.
Die Workshops sind jeweils für bestimmte Klassenstufen ausgewiesen. daran hat man sich zu halten.
Bitte beachten, dass man im kommenden Schuljahr eine Klassenstufe höher ist als derzeit. Daher kann man auch andere Workshops wählen.
Wer keinen Wahlzettel abgibt oder dies nicht rechtzeitig erledigt, wird von der UNESCO-Steuerungsgruppe einem Workshop zugewiesen.

Material:
Powerpointpräsentation zum Durchklicken mit allen Workshops.
Abstimmungszettel - wird den Schüler*innen aber auch in der Klasse ausgegeben.