Schülerfirma Greenbooks erfolgreich gestartet

Bild: /media/attachments/2018/06/DSCN0935.JPG

Schüler des Burg-Gymnasiums können nun an einem außergewöhnlichen Projekt teilhaben: Seit dem 4.Juni übernimmt die Schülerfirma Greenbooks für die Buchhandlung Osiander die Auslieferung aller Internetbestellungen ins Stadtgebiet Schorndorf. Die Geschäftsidee, die von Frau K. Schmidt aus Tübingen mitgebracht und von einer Gruppe Zehntklässler an unserer Schule initialisiert wurde, ist so einfach wie genial:
Teilnehmende Schüler des BG sind nach Wohnort und Wochentag eingeteilt und bringen einfach auf ihrem Heimweg die Bücher zu den Kunden. Zentraler Aspekt und Voraussetzung für ein Engagement bei Greenbooks: Die Schülerboten verpflichten sich einerseits durch einen Arbeitsvertrag, dass sie die Bücher zuverlässig am selben Tag bis 19 Uhr ausliefern, und das bei jedem Wetter, auch wenn es regnet oder das Freibad lockt… Andererseits lautet der Grundsatz der Firma Greenbooks „Wir bringen’s CO2-frei.“ Die Pakete dürfen also nur zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln ausgetragen werden.
Dadurch werden gleich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen: Die Schüler verdienen sich etwas zu ihrem Taschengeld dazu, denn pro ausgeliefertem Paket gibt es 2 Euro. Gleichzeitig leistet das BG einen Beitrag zur Verbesserung der Luft in Schorndorf, da nun weniger CO2 und Stickoxid ausstoßende Kleintransporter durch unsere Straßen fahren.
Momentan decken wir mit unserem Service die Kernstadt, Weiler, Winterbach, Haubersbronn und Miedelsbach ab. Perspektivisch können wir uns aber gut vorstellen unser Liefergebiet weiter auszubauen und die momentan noch fehlenden Schorndorfer Teilorte, außerdem Urbach und Plüderhausen oder das Wieslauftal dazuzunehmen.
Wenn du jetzt Lust bekommen hast, im nächsten Schuljahr bei Greenbooks mitzumachen, dann schau in den nächsten Wochen auf den Infomonitor: Noch vor den Ferien wird ein Treffen mit interessierten Schülerinnen und Schülern stattfinden. Als Boten bewerben können sich alle Schüler, die nächstes Jahr die Klassenstufe 8 oder höher besuchen.