Bilingualer Unterricht

Der bilinguale Zug am BG

Aufgrund der zunehmenden Bedeutung der englischen Sprache hat das Burg-Gymnasium seit dem Schuljahr 2014/2015 einen bilingualen Zug eingerichtet.

Wie wird bilingualer Unterricht organisiert?

Bereits bei der Anmeldung an unserer Schule entscheiden Sie, ob Ihr Kind am bilingualen Unterricht teilnehmen soll. Alle Schülerinnen und Schüler, die für das bilinguale Profil ausgewählt wurden, erhalten in Klasse 5 eine weitere Stunde Englisch, auch Vorkurs genannt. So soll eine gute Basis für den eigentlichen bilingualen Unterricht gelegt werden. Die Stunde ermöglicht ein gezielteres Üben, bietet aber auch Zeit für das Spielen kleiner Szenen oder auch Projektarbeit.
In Klasse 6 findet dann die zweiten Stufe des Vorkurses statt, die aus zwei zusätzlichen Englischstunden am Nachmittag bestehen. Am Ende der sechsten Klasse wird aus den Teilnehmern des Vorkurses eine Lerngruppe in Klassenstärke gebildet werden, die in den folgenden Schuljahren am bilingualen Sachfachunterricht teilnimmt.
Erst ab Klasse 7 gibt es für die Schülerinnen und Schüler Fachunterricht, der auf Englisch gehalten wird. Pro Schuljahr werden ein oder zwei Fächer (z.B. Geographie, Geschichte, Biologie, Gemeinschaftskunde) auf Englisch, also bilingual, unterrichtet. Dazu gibt es pro bilingualem Fach eine Wochenstunde mehr. So wollen wir sicherstellen, dass die Bildungsstandards erfüllt werden.
Um in der Kursstufe das bilinguale Zertifikat zu bekommen, müssen die Schülerinnen und Schüler das Kernkompetenzfach Englisch, sowie einen bilingualen Kurs besuchen.

Kontingentstundentafel Bili

5. Klasse Vorkurs (1 Std.)
6. Klasse Vorkurs (2 Std.)
7. Klasse GWG EWG (Ek) (1 Std.)
8. Klasse GWG (Ek) und Geschichte (2 Std.)
9. Klasse Geschichte(1 Std.)
10. Klasse Biologie und GWG (EK oder GK) (2 Std.)
Jahrgangsstufe 1 Seminarkurs (1 Std.)

Änderungen vorbehalten

Projekt aus dem Schuljahr 2015-2016
In Klasse 6 findet am BG der bilinguale Vorkurs statt. In Schuljahr 15-16 gibt es zwei Lerngruppen, die parallel stattfanden und in denen projektorientiert an schülernahen Themen gearbeitet wurde. Da die Auslagerung der Klassen 5 und 6 in diesem Schuljahr unsere Schulgemeinschaft besonders beschäftigt hat, lag es nahe, dass wir in den beiden bilingualen Kursen das Bürgle vorstellen und das Ergebnis auf der Website des BGs präsentieren.
Unter den folgenden Links können Sie die beiden „virtual tours“ als PDF-Dokumente ansehen.

Bild: /media/attachments/2016/04/Ka_4.JPG Bild: /media/attachments/2016/04/Hr_2.JPG
Download Tour 1 Download Tour 2