Ganztagesbetrieb in offener Form

Ganztagesbetrieb in offener Form

Das BG bietet an 4 Tagen (Mo-Do) von 7.40 Uhr bis 15.30 Uhr eine verbindliche Ganztagesbetreuung an.

  • Die Teilnahme ist freiwillig.
  • Bei gewünschter Teilnahme ist eine verbindliche Anmeldung für ein Schuljahr notwendig, die nur in den ersten drei Schulwochen gekündigt werden kann
  • Der Besuch der Ganztagesbetreuung ist dann an mindestens 3 Nachmittagen verbindlich. Dazu zählen auch die Tage mit Nachmittagsunterricht.
  • Die Kinder werden von einer ausgebildeten, erfahrenen Erzieherin betreut.
  • An 4 Tagen (Mo-Do) wird ein Mittagstisch in der schuleigenen Mensa angeboten.
  • An diesen 4 Tagen gibt es in der GT-Betreuung auch die Möglichkeit die Hausaufgaben zu erledigen.
  • Parallel finden an diesen Nachmittagen Fachunterricht, Theaterarbeit (TK) und Arbeitsgemeinschaften statt.
  • Auch ohne Anmeldung zur verbindlichen Ganztagesbetreuung ist eine Teilnahme an den Arbeitsgemeinschaften jederzeit möglich.